Spielmannszug Jahn
70 Jahre Marschtritt und Blasmusik
Mit dem Fehrbelliner Marsch eröffnete der Spielmannszug den Konzertabend im Kulturquartier Königsbad.
Foto: Mike Wuttke
F-Signet von Michael Wuttke Fränkischer Tag
Forchheim – Der Spielmannszug Jahn Forchheim setzte zum 70. Jubiläum im Kulturquartier Königsbad ein Glanzlicht.

Auch 70 Jahre nach seiner Gründung kann der Musik- und Spielmannszug Jahn Forchheim mit Zuversicht und „neu aufgestellt“ in die Zukunft blicken. Trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie standen die Aktiven treu zum Verein, konnte die erfolgreiche Nachwuchsarbeit fortgesetzt werden und es blieb die Treue der Forchheimer zu einem wichtigen musikalischen Aushängeschild der Stadt erhalten. Das war beim Marschkonzert aus Anlass des 70. Jubiläums im Kulturquartier des Königsbades zu spüren und zu erleben.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.