70. Geburtstag
Blöde Wette: Pechtold musste 60 Kilometer laufen
Einige Zeitungsartikel und Fotos aus seiner Fußballerzeit bewahrt Uli Pechtold in Ordnern auf.
Foto: Daniel Ruppert
Forchheim – 15 Vereine und noch viel mehr Weggefährten. Dennoch feierte der Ex-Profi seinen Runden im kleinen Kreis. Und erzählte womöglich manche Anekdote.

Fußball-Landesliga. Der TSV Bad Windsheim erwartet als einer der Favoriten das Schlusslicht Grafenwöhr. Uli Pechtold lässt sich zu einer Wette hinreißen, die Kapitänsbinde verleitet den zu diesem Zeitpunkt 30-Jährigen zu jugendlichem Leichtsinn. „Wir schießen mindestens fünf Tore“, tönt er. „Wenn nicht, dann laufe ich die Strecke von unserem Vereinsheim bis nach Hause zu Fuß“, schob Pechtold für alle Mannschaftskollegen hörbar hinterher.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.