Fußball
Kreisklasse 2 ER/PEG: Anzeige nach Morddrohung
Nach dem Spiel zwischen Schlaifhausen und Weilersbach wurde der Schiedsrichter mit einer Morddrohung versehen.
Nach dem Spiel zwischen Schlaifhausen und Weilersbach wurde der Schiedsrichter mit einer Morddrohung versehen.
Foto: Symbolbild/Daniel Ruppert
LKR Forchheim – Die Entscheidungen des Schiedsrichters der Partie Schlaifhausen gegen Weilersbach erhitzten ein Gemüt ganz besonders – jetzt gibt es ein Nachspiel.

Leutenbach/Mittelehrenbach bleibt dank eines Last-Minute-Treffers gegen Kersbach Spitzenreiter der Fußball-Kreisklasse 2 ER/PEG. Absteiger Uttenreuth steht nur dank des besseren Torverhältnisses über der SG. Der FC Schlaifhausen erfüllte seine Pflichtaufgabe gegen Weilersbach und bleibt ebenso in Lauerstellung wie Heroldsbach und Wimmelbach, die sich knapp gegen Effeltrich und Poxdorf behaupteten.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren