Fensterbrettla
Dann wascht doch eure Autos, um Himmels willen
Eat, pray, wax: Was gibt es Schöneres an einem Sonntag, als in aller Herrgottsruhe sein Auto waschen? Nichts, findet die FDP Forchheim. Alles, meint FT-Reporter Stephan Großmann in seiner Glosse.
Foto: Symbolfoto: Silvia Marks/dpa
Forchheim – Eat, pray, wax: Warum die FDP in Forchheim das Autowaschen mit Freiheit verwechselt und aus Versehen die katholische Kirche rettet. Eine Glosse.

Freiheit ist das einzige, was zählt. Das wusste Marius Müller-Westernhagen vor 25 Jahren, das wussten die Stürmenden auf die Pariser Bastille und das wusste Spartacus, als er den Sklavenaufstand anzettelte. Freiheit – was ist das eigentlich? Seit Menschen bewusst ist, dass es Zustände wie Freiheit und Unfreiheit gibt, debattieren sie darüber. Theologen, Philosophen, Rechtswissenschaftler. Nicht zuletzt Politiker. Dabei geht es um ethische Fragen (Wo hört die Freiheit des Einzelnen auf?), wissenschaftliche (Kann ein Mensch wirklich ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.