Kein Ende in Sicht
Baustelle auf B2 nervt Igensdorfer noch länger
Kaum Kundenverkehr herrscht am Edeka-Markt in Igensdorf, klagt der Besitzer.
Foto: Petra Malbrich
Igensdorf – Ausbleibende Kunden und Warenlieferungen – die Totalsperrung am Bahnübergang und auf der B 2 in Igensdorf ist fatal. Die nächste Baustelle kommt.

Schlimme Monate liegen hinter den Geschäftsleuten. Seit einem Jahr wird die Wasserversorgung in Igensdorf saniert. Um die Leitungen auszutauschen und neue Hausanschlüsse zu legen, musste die Bundesstraße 2 durch den Ort abschnittsweise einseitig gesperrt werden. Seit fast zwei Monaten war der Bahnübergang in Igensdorf gesperrt, die dahinter liegenden Geschäfte waren nur über einen Umweg erreichbar.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.