Forchheims ...
Wie Menschen einkaufen, hat sich verändert
Weniger Bummeln in der Hauptstraße? Das Einkaufsverhalten in Forchheim habe sich spürbar verändert, beobachtet Buchhändler Manfred Schade.
Weniger Bummeln in der Hauptstraße? Das Einkaufsverhalten in Forchheim habe sich spürbar verändert, beobachtet Buchhändler Manfred Schade.
Foto: Barbara Herbst
Forchheim – In Forchheim kehren die Kunden zurück. Die Händler sind optimistisch, fürchten aber einen neuen Lockdown.

Durch die Straßen und Gassen der Innenstadt schlendern, in den Geschäften stöbern, neue Kleider, Geschenke oder Bücher einkaufen. In Forchheims Läden, Boutiquen und Märkten sind nach langen Monaten mit Hin und Her an Corona-Einschränkungen und Teilöffnungen die Kundinnen und Kunden vor Ort zurückgekehrt. Wie läuft das Geschäft in Forchheims Läden nach dem Lockdown? „Im Grunde sind wir zufrieden, wie das Geschäft wieder angelaufen ist. Wir können nicht meckern“, sagt Buchhändler Manfred Schade. Der Vorsitzende der Forchheimer Händlerinitiative HeimFOrteil stellt jedoch fest: „Bei der ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren