Stadtwerke Forchheim
Gaspreis explodiert, Strom wird ebenfalls teurer
Auf Forchheims Strom- und Gaskunden kommen im nächsten Jahr erhebliche Mehrkosten zu. Mit den Stadtwerken Forchheim hat nun auch der letzte Anbieter aus der Region Preiserhöhungen angekündigt.
Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Thema: Energie
Stephan Großmann von Stephan Großmann Fränkischer Tag
Forchheim – Zum Jahreswechsel erhöhen die Stadtwerke Forchheim die Tarife für Gas und Strom, teils drastisch. Wie die Preisdeckel der Bundesregierung das Schlimmste verhindern sollen.

Im Januar hat die Kilowattstunde Strom für den Durchschnittshaushalt im Standardtarif noch 30,94 Cent gekostet, bei Gas waren es 7,47 Cent. Die Preise aus Vorkriegszeiten erscheinen heute wie aus einer fernen Galaxie. Und zum neuen Jahr werden sie nochmals kräftig ansteigen, wie die Stadtwerke Forchheim mitteilen. 62 Prozent mehr für Strom, 111 Prozent mehr für Gas Und zwar steigen beim Strom im Standardtarif die Preise um fast 62 Prozent auf einen neuen Arbeitspreis von 50,02 Cent je kWh, beim Gas im Standardtarif bei einem Jahresverbrauch ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.