Spendenaktion
Ein Zaubertisch für das Seniorenzentrum Ebern
Stefan Dünkel richtet für Helmut Marquard, Eugenie Kuchta, Anni Krug (verdeckt) und Ursula Lerche  (von links) Besteck zum spielerischen Polieren. Über die Tovertafel würde das noch besser  funktionieren, erklärt Gerontofachkraft Lena Hennig (rech...
Ronald Rinklef
Irmtraud Fenn-Nebel von Irmtraud Fenn-Nebel Fränkischer Tag
Ebern – Mit einer Tovertafel könnten demente Bewohner im Eberner Seniorenzentrum St. Elisabeth-Heim optimal gefördert werden. Jetzt hoffen sie auf Spenden.

„Ach, schön, vom Fränkischen Tag sind Sie? Den lese ich schon lange“, sagt die flotte Dame am Tisch im großen Saal des Seniorenzentrums St. Elisabeth. Ursula Lerche heißt sie, „wie der Vogel“ klärt die sympathische Frau auf und lacht. Vielleicht haben sie und ihre Mitbewohner bald noch mehr Grund zur Freude: Wenn durch die Spendenaktion des Fränkischen Tags eine Tovertafel angeschafft werden kann, die jede Menge Spiel und Spaß in den Alltag der Senioren bringen wird.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben