Fußball-Landesliga
Trainer gehen, aber nicht aus sportlichen Gründen
Daniel Rinbergas (3. v. links) und Maximilian Zang (4. v. links) ziehen sich beim FC Sand zurück. Interimsweise übernimmt Jugendleiter Dominik Klauer (2. v. links).
Foto: Pressefoto Evans, Archiv
Hendrik Kowalsky von Hendrik Kowalsky Fränkischer Tag
Sand am Main – Der sportlich gebeutelte FC Sand kommt nicht zu Ruhe. Nun legen die Trainer ihre Ämter ab. Sie reagieren damit auf Entwicklungen hinter den Kulissen.

Es ist ein Paukenschlag, der nur auf den ersten Blick überrascht: Daniel Rinbergas und Maximilian Zang sind nicht länger Trainer des FC Sand. Der Nordwest-Landesligist teilte am Mittwochabend lediglich den Rücktritt von Rinbergas mit, stellte klar, dass der 40-Jährige die Entscheidung selbst getroffen habe. Und dass mit Co-Trainer und Leistungsträger Zang noch dessen Zukunft im Verein geklärt werde. Über die Hintergründe schwieg sich der Klub aus, dankte dem Duo, dass es trotz der schwierigen Ausgangslage die Aufgabe in Sand übernommen ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.