Fußball-Landesliga
Der FC Sand feiert seinen Burger-King
Tobias Burger steigt im Heimspiel gegen die TG Höchberg zum Kopfball hoch.
Foto: Ryan Evans
Peter Seidel von Peter Seidel Fränkischer Tag
Sand am Main – Tobias Burger führt die Unterfranken mit einem Viererpack zum ersten Sieg. Der 23-Jährige will aber nicht länger der Alleinunterhalter im Sturm sein.

Nach dem Schlusspfiff war Tobias Burger fassungslos. „Ich konnte es erst gar nicht glauben, dass wir dieses Spiel noch gewonnen haben. Aber als dann meine Mitspieler angerannt kamen und wir zusammen gejubelt haben, war das ein geiles Gefühl“, sagt der 23-Jährige. Beim 4:3-Heimerfolg des Nordwest-Landesligisten FC Sand gegen die TG Höchberg war der Angreifer „Man of the Match“. Nach zuvor zehn Niederlagen in Folge steuerte Burger alle vier Treffer zum ersten Sieg und den ersten Punkten seit dem Abstieg aus der ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.