Erdgeschichte
Der Tanz auf dem Vulkan
Als Vulkan ist der Zeilberg auf den ersten Blick nur für Experten zu erkennen. Die Erosion und der Basalt-Abbau haben die Gestalt des Feuerberges völlig verändert.
Maroldsweisach – Unter der scheinbar festen Erdkruste brodelt es gewaltig. Auch im Landkreis Haßberge haben Lavaströme Spuren hinterlassen.

Es ist schon beängstigend, wenn man liest, dass die Druckwelle des Vulkanausbruchs im Südpazifik sogar in der Bamberger Wetterstation gemessen werden konnte – ein eindrucksvolles Zeichen für die unvorstellbare Wucht der Erdgewalten. Da ist es beruhigend, durch die lauschige Landschaft der Haßberge zu wandern und keine Vulkankegel zu sehen, die heiße Gase und Lava ausspucken könnten.Bei einer solchen Wanderung sollte Roland Eichhorn nicht dabei sein.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal