Energieversorgung
Topmanager investiert in Haßfurt
Manager des Jahres, Aufsteiger des Jahres … Amir Roughani, der Geschäftsführer der Vispirion AG in München, zählt zu den Top-Unternehmern in Deutschland. Neben seinen Produkten sind seine Visionen und sein Wissen gefragt.
Foto: Vispirion
Haßfurt – Amir Roughani arbeitet mit dem Stadtwerk Haßfurt zusammen. Was er damit bezweckt, wieso er die Kreisstadt wählte und weshalb die Energiewende stockt.

Redaktion: Sehr geehrter Herr Roughani, Sie haben sich mit Ihrer Unternehmensgruppe Vispiron an der Investition für den Stromspeicher des Stadtwerks Haßfurt beteiligt. Was war die Motivation für ein großes Unternehmen, sich in einer kleinen fränkischen Stadt zu engagieren? Amir Roughani: Wir haben das Stadtwerk Haßfurt als sehr innovativ und als einen großen Förderer der Energiewende wahrgenommen und uns deshalb entschieden, mit ihm zu kooperieren. Unabhängig davon sind wir mit vielen anderen Stadtwerken in Kooperation und schätzen diese ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.