Hubschrauberabsturz
Was bisher bekannt ist - und was nicht
Der Laufer Unternehmer sei ein „sehr akkurater Pilot“ gewesen, erzählen die, die ihn gekannt haben.
Der Laufer Unternehmer sei ein „sehr akkurater Pilot“ gewesen, erzählen die, die ihn gekannt haben.
Foto: Scheuerer
Herzogenaurach – Ein Hubschrauber, der in Herzogenaurach gestartet war, stürzt im Baden-Württemberg ab. Alle drei Insassen sind tot. Das sind die möglichen Ursachen.

Es ist ein ruhiger Vormittag. Auf dem Rollfeld des Herzogenauracher Flugplatzes sieht man zwei Kleinflugzeuge parken, die wegen der starken Böen nicht starten können, nebendran hat die Trattoria La Bussola geöffnet, als wäre nichts passiert. Vier Tage ist die Flugtragödie nun her, die hier ihren Lauf genommen hat. Am Ende kamen bei dem Hubschrauberabsturz im baden-württembergischem Buchen drei Menschen ums Leben. Und jetzt fragen sich alle, wie das eigentlich passieren konnte.  1. Wie hat sich der Unfall zugetragen? Eine Unfall-Rekonstruktion steht bislang aus. Klar ist, dass der 61-jährige Unternehmer ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren