Konzert
Mit Gefühl und Temperament
Die Schaeffler-Bigband brillierte bei ihrem Benefizkonzert in der Stadtpfarrkirche.
Thomas Welker
F-Signet von Richard Sänger Fränkischer Tag
Herzogenaurach – Die Schaeffler-Bigband spielte einen bunten Mix aus traditionellen und populären Weihnachtsliedern. Zusammen mit dem letzten Stück gab’s einen Appell.

Nach der zweijähriger Coronapause fand in der St. Magdalena-Kirche zum neunten Mal das Benefizkonzert der Schaeffler Bigband unter der Leitung von Holger Bock statt. Das Wohltätigkeitskonzert zu Gunsten des Herzogenauracher Kinderfonds war wieder ausverkauft. Das Publikum erlebte einen Abend mit gefühlvoller, aber auch temperamentvoller Musik aus verschiedenen Stilrichtungen. Über eineinhalb Stunden lang stimmten die 23 Musiker und Musikerinnen das begeisterte Publikum mit Klängen und verbindenden Texten auf die Weihnachtszeit ein.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben