Premiere
Ein Konzert der Lebensfreude
Die Musiker des großen symphonisches Projekt-Orchesters bescherten einen herrlichen Abend.
Foto: Richard Sänger
Oberreichenbach – Erstmals fand das Gemeinschaftswerk „Aurach meets Seebach“ statt. Es entstand ein großes symphonisches Projekt-Orchester.

Voller Bläsersound schallte an einem herrlichen Sommerabend über Oberreichenbach. Sinnlich und voller Lebensfreude sollte das erste Gemeinschaftskonzert „Aurach meets Seebach“ mit den beiden Jugendkapellen aus Großenseebach und Oberreichenbach werden und es ist ihnen gelungen.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich