Herzogenaurach
Kultur-Bilanz mit Sorgenfalten
Das Kulturfestival „Hin & herzo“ im September war ein Höhepunkt des Herzogenauracher Kulturlebens im vergangenen Jahr, Und das soll es auch heuer werden. Dieser Astronaut-Clown würde auch gut zum diesjährigen Motto „Zeit und Zeiten“ passen.
Pascale Ferry
F-Signet von Richard Sänger Fränkischer Tag
Herzogenaurach – Herzogenaurach kehrte 2022 zur Normalität zurück. Die neue Sachgebietsleiterin Marina Pilhofer will die Kultur in die Stadtteile tragen.

In der Sitzung des Kultur-, Bildungs- und Sozialausschusses der Stadt Herzogenaurach gab traditionell zum Jahresbeginn die Jahresberichte einzelner Sachgebiete. Viel Lob und Anerkennung gab es zum Beispiel für den Bereich Kultur. Es wurde eine Bilanz nach zwei Jahren Corona-Pandemie gezogen. So kehrte man im Laufe des Jahres 2022 zur Normalität zurück, die Angebote wurden wieder von der Bevölkerung angenommen.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben