Schau
Kunstpalais zeigt moderne Schätze
Kurz vor der Eröffnung der Ausstellung „Pattern Recognition“ beendet Sonja Yakovleva die Arbeit an ihrem monumentalen Scherenschnitt über den Aphrodite-Mythos. Kurator Malte Lin-Kröger hat dem Werk der jungen Künstlerin mit Keith Haring gleich ein...
Nikolas Pelke
F-Signet von Nikolas Pelke Fränkischer Tag
Erlangen – Moderne Kunst wird in Erlangen schon seit über 50 Jahren gesammelt. Jetzt bittet das Kunstpalais zur Rückschau.

Kurz nach dem Wirtschaftswunder haben auch die Erlanger angefangen, zeitgenössische Kunst zu kaufen. Auf der Einkaufsliste der Hugenottenstadt sind sogar bekannte Namen wie Joseph Beuys, Sigmar Polke oder Gerhard Richter vertreten gewesen, die selbst Hobby-Kunstkennern noch heute relativ leicht über die Lippen gehen.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben