Höchstadt Alligators
Überraschung: Warum Jannik Herm weiterzieht
Jannik Herm sollte beim HEC eine Führungsrolle übernehmen. „Das habe ich getan“, sagt der Stürmer, der den Klub nun aber wieder verlässt.
Foto: Andreas Klupp, Archiv
Höchstadt a. d. Aisch – In Höchstadt fühle sich Jannik Herm wohl, trotzdem hat er sich für einen Wechsel entschieden. Es ist sein Vorgriff auf die Zeit nach dem Eishockey.

Sein Abgang reißt eine Lücke beim Höchstadter EC: Jannik Herm verlässt den Aischgrund nach nur einer Saison wieder. Der 31-jährige Stürmer einigte sich mit den Vereinsverantwortlichen nicht auf einen neuen Vertrag. Das Resultat ist die schnelle Trennung, die wohl in beiderseitigem Interesse ist.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.