Buch
Eine Dorfgeschichte zum Jubiläum
Harald Kaiser hat viel Rechercheaufwand in sein Buch „1000 Jahre Ailsbach“ gesteckt. Es gibt Einblicke in die Vergangenheit des Dorfes.
Evi Seeger
F-Signet von Evi Seeger Fränkischer Tag
Ailsbach – Ein Ailsbacher Urgestein hat eine Chronik mit vielen spannenden Fakten und Bildern geschrieben. Besonders die Dorfschule in dem Lonnerstadter Ortsteil ist einen Blick wert.

„Es ist eine Art Lexikon. Darin kann man viel über unser Dorf nachlesen.“ So ordnete Harald Kaiser, ein Ailsbacher Urgewächs, sein Buch ein. Der neu aufgelegte Band über seinen Heimatort ist für ihn keineswegs als reines Geschichtsbuch zu verstehen. „1000 Jahre Ailsbach – die Ortschronik einer kleinen Ortschaft in Mittelfranken“ titelt das Buch.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben