Wirbelsäule
Warum viele Bandscheiben-OPs überflüssig sind
Lendenwirbel-Schmerzen können „die Hölle“ sein.
peterschreiber.media - stock.adobe
Diana Fuchs von Diana Fuchs Die Kitzinger
Kitzingen – Über 20 Jahre lang hatte Mark Oberländer grausame Schmerzen, keine Operation half. Jetzt startet er eine Petition: Rückenschule statt teurer OPs.

Ein Arzt hat mal zu ihm gesagt, er könne bis zu acht Bandscheiben-Operationen machen – jeden Tag. „Der Doktor hat das stolz erzählt: acht Stück!“ Mark Oberländer erinnert sich daran, dass der Arzt ihn mit dieser Zahl beeindruckte. „Aber irgendwie hat mich der Satz auch irritiert.“ Heute, viele Jahre später, weiß der 48-Jährige, warum: „Weil mit einer OP das ganze Leid oft erst so richtig anfängt.“ Oberländer ist inzwischen sicher: Es gibt nur drei gute Gründe, sich operieren zu lassen: ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.