Am Silvesterabend
Arbeiten, wo andere feiern
Silvester wird für die Gastwirte trotz der Corona-Einschränkungen ein langer Arbeitstag.
Silvester wird für die Gastwirte trotz der Corona-Einschränkungen ein langer Arbeitstag.
Foto: Symbolbild: Christoph Soeder,dpa
LKR Kronach – Obwohl auch dieses Jahr noch keine großen Partys stattfinden dürfen, sind Gastwirte am Silvesterabend im Einsatz. So erleben sie den Jahreswechsel.

Denkt man an Silvester – also so richtiges Silvester mit Böllern, Raketen und Partys – dann muss man mittlerweile schon bis 2019 zurückgehen. Da konnte man zum letzten Mal unbeschwert feiern, ohne darauf achten zu müssen, mit wem man das tut oder mit wie vielen Menschen. Ausgelassen und einfach gut drauf „rutschte“ man so ins neue Jahr.Zumindest für eine abgespeckte Version gilt das auch bei diesem Jahreswechsel. Man könnte sich ja ein tolles Menü, ein Glas Sekt oder sonst einen guten Tropfen gönnen.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter