Fussball
Darum hat Christian Tremel nach Frust wieder Lust
Christian Tremel (links) zieht ab sofort als Sportlicher Leiter die Fäden bei den Vestekickern. Rechts Landesligatrainer Lars Müller, im Vordergrund Betreuer Henry Knie und dahinter Co-Trainer David Reich
Christian Tremel (links) zieht ab sofort als Sportlicher Leiter die Fäden bei den Vestekickern. Rechts Landesligatrainer Lars Müller, im Vordergrund Betreuer Henry Knie und dahinter Co-Trainer David Reich
Foto: Hartmut Guhling
Coburg – Der ehemalige Sportliche Leiter des VfL Frohnlach zieht nun die Fäden beim FC Coburg. Im Interview erklärt er seine Ziele mit den Vestestädtern.

Die Chaos-Monate beim Traditionsklub VfL Frohnlach hat Christian Tremel hinter sich, nun zieht der ehemalige Torhüter beim bisherigen Ligakonkurrenten FC Coburg als Sportlicher Leiter die Fäden. Im Interview erklärt der Polizeibeamte (53) nicht nur seine kurz- und langfristigen Ziele mit den Vestestädtern, sondern räumt auch mit einem Vorurteil auf.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren