Fußball
Jede Woche 300 Kilometer für “a schlechta Banda“
In seinen 13 Einsätzen hat Matthias Zeitler (blaues Trikot) in dieser Saison fünf Treffer  in der Kreisklasse 4 erzielt. Am vergangenen Spieltag mussten er und der FC Wallenfels eine enttäuschende Niederlage gegen den TSV Wilhelmsthal hinnehmen.
Foto: Heinrich Weiß
F-Signet von Alexander Grober Fränkischer Tag
Wallenfels – Matthias Zeitler verbringt viel Zeit auf der Straße für den FC Wallenfels. Warum er diese Strapazen auf sich nimmt und ob diese mit dem Aufstieg aus der Kreisklasse 4 Kronach belohnt werden.

Die Siegesserie des FC Wallenfels ist am vergangenen Wochenende gerissen. Sechsmal in Folge holten die „Flößer“ drei Punkte in der Kreisklasse 4, ehe der Lauf mit dem 0:2 zu Hause gegen den TSV Wilhelmsthal zu Ende ging. Nach dem letzten regulären Spieltag steht der Vorjahresdritte auf Rang 4 und hat sechs Punkte Rückstand auf Relegationsplatz 2.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.