Fußball
Kreisklasse 4 Kronach: Wilhelmsthaler Lauf hält an
Bei einem Wilhelmsthaler Freistoß kann der Wallenfelser Keeper Sven Kryzer den Ball nicht festhalten. Daraufhin geht der Ball noch an die Querlatte, bis ihn letztlich Julian Greser (rotes Trikot, Nummer 8) per Kopf zum 1:0 über die Torlinie beförd...
Foto: Heinrich Weiß
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
Kronach – Auch der FC Wallenfels kann den TSV Wilhelmsthal nicht stoppen. Der TSV Windheim und der SCR Steinbach am Wald verschaffen sich durch wichtige Siege Luft nach unten.

Eine Serie endete in der Kreisklasse 4, die andere geht weiter: Der TSV Wilhelmsthal gewann beim 2:0 in Wallenfels zum vierten Mal in Folge und blieb nun schon zum dritten Mal ohne Gegentreffer. Die „Flößer“ hingegen mussten nach sechs Siegen erstmals wieder eine Niederlage einstecken. Damit ließen sie nach oben etwas abreißen, denn der Spitzenreiter SV Wolfers-/Neuengrün und die SG Kleintettau/Tettau gewannen ihre Begegnungen und auch der TSV Steinberg punktete beim FC Hirschfeld.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.