Aufwendige Sanierung
Am Kronacher Bahnhof sollen Barrieren fallen
Der Kronacher Bahnhof ist in die Jahre gekommen.
Maria Löffler
Maria Löffler von Maria Löffler Fränkischer Tag
Kronach – Der Kronacher Bahnhof soll fit werden für die Zukunft. Was geplant ist – und wann es losgeht.

Der Kronacher Bahnhof ist in seiner Gänze wahrhaftig kein Schmuckstück. Er ist alt, nicht mehr zeitgemäß und vor allem nicht barrierefrei. Aber all diese Eigenschaften sollte ein Bahnhof im 21. Jahrhundert nun einmal haben. Die Tatsache, dass das Bahnhofsgebäude selbst unter Denkmalschutz steht, vereinfache die Planung nicht gerade, wie Kronachs Bürgermeisterin Angela Hofmann einräumt.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.