VR Bank Oberfranken
Aus für drei Filialen im Kreis
Auch die Steinwiesener Filiale der VR Bank Oberfranken Mitte wird 2023 geschlossen.
Marco Meißner
Marco Meißner von Marco Meißner Fränkischer Tag
Kronach – Die VR Bank Oberfranken Mitte legt im Jahr 2023 Geschäftsstellen zusammen. Welche Folgen das für die Kunden haben wird.

Die VR Bank Oberfranken Mitte stellt ihr Vertriebskonzept neu auf. Neu aufstellen, das bedeutet in diesem Fall auch, dass sie sich von Filialen trennen wird. Im Landkreis Kronach sind Marktrodach, Steinwiesen und Tettau von einer Zusammenlegung mit anderen Stellen betroffen. Im Kreis Kulmbach werden Himmelkron, Mainleus, Neuenmarkt und Untersteinach geschlossen. Das alles soll im Lauf des Jahres 2023 passieren.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben