Lucas-Cranach-Campus
Endres-Hallen drohen Stolperstein zu werden
Kreisheimatpfleger Robert Wachter an der Rückseite der Endres-Hallen in Kronach. Pläne zeigen, wie sprunghaft sich die Bebauung dort verändert hat.
Kreisheimatpfleger Robert Wachter an der Rückseite der Endres-Hallen in Kronach. Pläne zeigen, wie sprunghaft sich die Bebauung dort verändert hat.
Foto: Marco Meißner
Kronach – Die Endres-Hallen in Kronach sollen weg, eine moderne Campus-Nutzung soll sie ersetzen. Doch jetzt könnte der Denkmalschutz etwas dagegen haben.

Die Endres-Hallen liegen ein wenig versteckt am Rande des Kronacher Hussitenplatzes. Baulich wirken sie im umgebenden Gebäudeensemble wie ein Teil eines Flickenteppichs der verschiedensten Bauepochen und Nutzungsarten. Zwischen Ziegelbauten, verputzten Wänden, früheren Scheunen und modernen Schaufenstern muten die grauen, metallenen Werkstatttore fast wie ein Fremdkörper an. Längst verlassen, scheinen die Hallen dem Verfall preisgegeben zu sein.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren