Sturmbilanz
Schäden, aber keine Katastrophen
Drei auf einen Schlag: In Mönchröden brach am Donnerstag ein Baum um und fiel auf einen Parkplatz.
Drei auf einen Schlag: In Mönchröden brach am Donnerstag ein Baum um und fiel auf einen Parkplatz.
Foto: Polizei Neustadt
LKR Coburg – Sturm “Nasim“ richtete im Landkreis und der Umgebung einige Schäden an. Verglichen mit anderen Tiefs ging es aber glimpflich aus.

Auf seinem Weg über das nördliche Oberfranken hinweg hat das Sturmtief „Nasim“ in der Nacht auf Freitag auch im Landkreis seine Spuren hinterlassen. Am schlimmsten hat es einige Autofahrer im Rödentaler Stadtteil Mönchröden erwischt, deren Fahrzeuge auf einem Parkplatz am Rabersbach standen. Wie Gerhard Storath, Leiter der für Rödental zuständigen Polizeiinspektion Neustadt, dem Tageblatt berichtete, stürzte dort am Donnerstagnachmittag ein Baum um und begrub mit seiner Krone drei Fahrzeuge unter sich.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal