Freilufttheater
Märchenhaftes auf der Waldbühne in Heldritt
Premiere auf der Waldbühne Heldritt mit "Pinocchio"
Foto:
Heldritt – „Pinocchio“ war der Auftakt einer lang ersehnten Vorstellungsreihe. Was sich die Regisseurin für die Premiere ausgedacht hat.

Eine lange Durststrecke ging für den Heimatverein Heldritt am vergangenen Samstag zu Ende. Mit der Premiere des Märchens „Pinocchio“ war nach zweijähriger Pause wieder Leben auf der Waldbühne. „Zwei Stunden ang an nichts Schlimmes denken und einfach nur Spaß haben“ „Nun ist es wieder so weit“, mit diesen Worten begrüßte der Vorsitzende des Heimatvereins, Mario Foerster, die zahlreichen jungen und älteren Zuschauer. Er lud alle ein, zwei Stunden lang an nichts Schlimmes zu denken und einfach nur Spaß zu ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.