Thurnauer Advent
Weihnachtstöpfermarkt: Neustart nach Zwangspause
Vom 2. bis zum 4. Dezember findet der Weihnachtstöpfermarkt auf Schloss Thurnau statt.
Bernd Meyer/Archiv
Alexander Hartmann von Alexander Hartmann Bayerische Rundschau
Thurnau – Die Töpfer und die Organisatoren atmen auf: Nach zwei Jahren Zwangspause findet der Thurnauer Weihnachtstöpfermarkt wieder statt.

Nach zwei Corona-bedingten Absagen findet der internationale Thurnauer Weihnachtstöpfermarkt in diesem Jahr vom 2. bis 4. Dezember wieder statt. Wie wichtig das für die Organisatoren wie auch für die Töpfer ist, erläutert Andrea Labuhn, die den Markt mit ihrem Mann Jörg seit vielen Jahren veranstaltet, im Interview.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben