Neue Medien
Stephanie zu Guttenberg: Habe den Shitstorm erlebt
Stephanie zu Guttenberg hat ein Buch zur Digitalisierung geschrieben.
Foto: Frank Bauer
Jürgen Gärtner von Jürgen Gärtner Bayerische Rundschau
Guttenberg – Stephanie zu Guttenberg spricht über die Riskien und Chancen des Internets. Darüber hat sie ein Buch geschrieben: „Wir können das besser“.

Zwei Jahre hat Stephanie zu Guttenberg an ihrem Buch „Wir können das besser“ geschrieben. Es ist ein Werk, in dem sich die Frau des früheren Kulmbacher CSU-Abgeordneten und Bundesministers Karl-Theodor zu Guttenberg mit den Chancen und Risiken des Internets befasst und dabei einen besonderen Fokus auf Kinder und Jugendliche richtet. Die 45-Jährige hat mit ihrer Familie mehrere Jahre in den USA gelebt und dort gesehen, wie fortschrittlich junge Menschen in den Schulen an die modernen Medien herangeführt werden.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.