Natur
Wolf im Landkreis? Phantom erhitzt die Gemüter
Obwohl bislang ein zweifelsfreier Beweis fehlt, dass Wölfe durch den Landkreis streifen, sorgen die Tiere für Diskussionen.
Foto: dpa
Martin Kreklau von Martin Kreklau Bayerische Rundschau
Kulmbach – Spuren deuten darauf hin, dass Wölfe durch den Landkreis streifen. Umweltschützer begrüßen die Rückkehr des Raubtiers, Landwirte schlagen Alarm.

Ein gerissenes Reh weckte jüngst die Aufmerksamkeit von Jagdpächter Helmut Kramer aus Hornungsreuth. Es wies Spuren auf, die auf einen Wolf hindeuteten. Ein Rudel gibt es hier nicht, doch wie das Landesamt für Umwelt auf Anfrage der Bayerischen Rundschau mitteilt, können jederzeit durchwandernde Wölfe auftauchen.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.