Serie: Lebenswege
Vom Fotografen zum Reiseanbieter
Michael Arnold mit Vivian und Jarle auf dem Vördufell in Südwestisland. Der Vördufell ist ein 391 Meter hoher Tafelvulkan im Süden Islands, der in der Eiszeit entstanden ist.
Foto: Michael Arnold
Geschichten zum Glück
F-Signet von Sonny Adam Fränkischer Tag
Thurnau – Durch Zufall bekam der ehemalige Thurnauer Michael Arnold vor mehr als 30 Jahren einen Island-Bildband in die Hände. Damit war es um ihn geschehen.

Inzwischen verbringt der 60-jährige Thurnauer Michael Arnold mehrere Monate auf der Vulkaninsel Island und lässt auch andere an der Schönheit der Natur teilhaben. Im Interview erzählt er, was ihn an diesem Land so fasziniert. Wie fing denn Ihre Island-Begeisterung an? Michael Arnold: Meine Islandbegeisterung begann mit einer abgesagten Trekkingtour über Europas größte Hochebene Hardangervidda. Ich wollte diese Tour durch Norwegen machen, sie hat nicht stattgefunden. Und dann bin ich durch Zufall über einen Islandvortrag von Hans Gsellmann ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.