Wirtschaft
Finaler Schalterschluss für vier Filialen
Die VR-Bank Oberfranken Mitte schließt vier Filialen zum 31. Oktober.BR-Archiv
Foto:
Kulmbach – Die VR-Bank Oberfranken Mitte hat angekündigt, Zweigstellen in Weiher und Melkendorf sowie in Harsdorf und Rugendorf zu schließen.

"Ich habe so etwas schon länger befürchtet." Gerhard Theuer klingt entmutigt. Rugendorfs Bürgermeister (Pro Rugendorf) hat, wie er gegenüber der BR am Donnerstag sagte, von Bürgern erfahren, dass die VR-Bank Oberfranken Mitte Ende Oktober die Zweigstelle in seiner Gemeinde schließen will.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.