Therapie
Kreativ gegen die Depression
Seidenmalerei ist eine der künstlerischen Betätigungen, die Patienten im Rahmen der Ergotherapie in der Psychiatrie im Bezirksklinikum Obermain angeboten werden.
Foto: Gesundheitseinrichtungen des Bezirks Oberfranken
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
Kutzenberg – Im Bezirksklinikum Obermain stärken psychisch erkrankte Menschen durch Ergotherapie ihr Selbstbewusstsein.

Plötzlich war es da, das beklemmende Gefühl, gepaart mit innerer Unruhe, Angst, wachsender Unsicherheit, Panikattacken bis hin zu völliger Verzweiflung. Bis vor kurzem einfach erledigte Aufgaben und Gewohnheiten des täglichen Lebens erschienen Ulrike B. (alle Namen geändert) als unüberwindbare Herausforderungen. Die junge Frau fühlte sich freudlos, niedergeschlagen und antriebslos: Sie war an einer Depression erkrankt. In der Tagesklinik für Erwachsenenpsychiatrie der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik des ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.