Kreisliga 2
Dieses Trio ist für Steffen Hönninger Titelfavorit
Steffen Hönninger, der Trainer des FC Marktgraitz
Gunter Czepera
F-Signet von Tobias Ebner Fränkischer Tag
Marktgraitz – Drei Vereine kämpfen um die Kreisliga-Krone – wenn es nach Steffen Hönninger, dem Trainer des FC Marktgraitz, geht.

Der FC Marktgraitz ist auf Wiedergutmachung aus: Am vergangenen Wochenende setzte es gegen den FC Burgkunstadt eine deftige 0:7-Niederlage. An den Zielen der Mannschaft ändert diese allerdings nichts, wie der Trainer Steffen Hönninger klarstellt: „Das Ziel ist schon, einen einstelligen Tabellenplatz zu erreichen. Man muss aber schauen, wie man durch die Saison kommt. Die Tabelle ist nach zwei Spieltagen natürlich noch wenig aussagekräftig. Wir haben aktuell mit Verletzungen und Urlaubern zu kämpfen. Deswegen muss man schauen.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.