Zahl steigt langsam
Flüchtlingswelle aus dem Frühjahr klingt ab
Vor der Registrierung an der Turnhalle der Berufsschule bildete sich im März eine Schlange von Menschen.
Foto: Matthias Hoch
Lichtenfels – Die Zahl der Menschen, die aus der Ukraine in den Landkreis Lichtenfels gekommen sind, hat sich im vergangenen Vierteljahr kaum noch verändert.

Die Grundreinigung ist schon in Planung, lange wird es nicht mehr dauern. Mitte dieses Monats soll sie stattfinden. Die Turnhalle an der Berufsschule in Lichtenfels, die als Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge vor dem Krieg in der Ukraine eingerichtet worden war, wird bald wieder für den Sport zur Verfügung stehen. Mitte März war sie in Betrieb gegangen, hatte Platz für 50 bis 100 Personen, bei Bedarf hätte man sogar bis auf 200 hinauf gehen können.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.