Haushalt
Bad Kissingens Bugwelle an Millionenprojekten
Der städtische Haushalt bereitet den  Verantwortlichen im Rathaus Sorgen. Für 2023 droht ein dickes Minus.
B. Borst/Grafik: Klumb
Benedikt Borst von Benedikt Borst Saale-Zeitung
Bad Kissingen – Ein dickes Minus im Haushalt und gleichzeitig anstehende Mammutvorhaben stellen die Stadt vor Herausforderungen. OB Vogel sieht trotzdem Spielräume.

Die Haushaltsberatungen standen für Oberbürgermeister Dirk Vogel (SPD) seit seinem Amtsantritt 2020 immer unter schweren Vorzeichen: Auf zwei Jahre Coronakrise folgte die durch den Krieg ausgelöste Energiekrise mitsamt Inflation. „Wir befinden uns im Jahr Nummer drei einer historischen Zeit“, leitete er die die diesjährige Haushaltsdebatte im Finanzausschuss am Mittwoch ein. Finanzielle Verluste durch die Pandemie seien in den Vorjahren immer ein stückweit vom Staat abgefedert worden.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.