Hintergrund
Nach Brandschaden: „Ich mache weiter!“
Christel Heinlein neben ihrer Heißmangel: Wahrscheinlich ein Kabelbrand hatte einen Feuerwehreinsatz ausgelöst und die Maschine beschädigt.
Foto: Jochen Berger
Coburg – Warum sich Heißmangel-Inhaberin Christel Heinlein in Coburg von einem Brandschaden nicht entmutigen lässt.

Christel Heinlein hat aufregende Stunden hinter sich. Denn am Mittwochnachmittag musste die Feuerwehr ausrücken wegen eines Kabelbrandes in ihrer Heißmangel in der Leopoldstraße. Auch wenn rasch klar, dass es nicht um ein offenes Feuer, sondern vor allem um viel Rauch ging. Ein Kabelbrand hatte die mehr als 80 Jahre alte Maschine unübersehbar in Mitleidenschaft gezogen.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich