Was ist dran?
Gerüchte um Coburgs obersten Klinik-Chef
Regiomed
Foto: Jochen Berger
Coburg – Die Erfolgsgeschichte von Alexander Schmidtke als Hauptgeschäftsführer der Regiomed-Kliniken könnte schon bald vorbei sein.

Er wurde Mitte 2019 als Retter und Sanierer geholt, und bislang kann sich die Bilanz von Alexander Schmidtke als Regiomed-Hauptgeschäftsführer wahrlich sehen lassen: Der fränkisch-thüringische Klinikverbund könnte 2022 erstmals seit langem wieder schwarze Zahlen schreiben. Kein Wechsel nach Bamberg – aber…. Gut möglich, dass eine solche Leistung anderswo Begehrlichkeiten weckt. Und so kursiert seit geraumer Zeit das Gerücht, wonach Schmidtke abgeworben werden könnte. Als er jetzt am Donnerstag ganz offen darauf angesprochen wurde, ob ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.