Probenräume
Alte Fabrik statt BGS-Gelände
Blick über die Itz aufs Gelände der früheren Porzellanfabrik Griesbach von Dörfles-Esbach aus.
Foto: Simone Bastian
Coburg – Wegen des geplanten Klinik-Neubaus in Coburg müssen die Bands aus ihrem Probengebäude im früheren BGS-Gelände ausziehen. Ein neues Domizil scheint gefunden, aber es sind noch viele Fragen zu klären.

„Kulturfabrik“ lautet die Vision des Eigentümers. Ein Teil davon: Bands, die dort ihre Probenräume haben. Jene Bands, Musiker, Musiklehrer, die derzeit ein ehemaliges Mannschaftsgebäude im früheren BGS-Gelände bevölkern. Im März schilderte Hans-Peter Langsch dem Tageblatt seine Vision fürs Gelände der ehemaligen Porzellanfabrik Griesbach zwischen Coburg und Dörfles-Esbach. Nun, fünf Monate später, zeichnet sich ab, dass daraus etwas werden könnte – zumindest hinsichtlich der Probenräume für Bands.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.