Exponat des Monats
Hier werden Puppen von Puppen gebaut
Die Dauerausstellung „Die Werkstätten des Weihnachtsmannes“  bildet den Herstellungsprozess von Puppe im Miniaturformat ab.
Cindy Dötschel
Cindy Dötschel von Cindy Dötschel Coburger Tageblatt
Neustadt bei Coburg – Die Dauerausstellung „Die Werkstatt des Weihnachtsmanns“ ist seit den 80ern fester Bestandteil des Spielzeugmuseums. Sie bildet die Puppenindustrie im Miniaturformat ab.

Das Exponat des Monats Dezember unterscheidet sich vor allem in einem Punkt wesentlich von den zuvor vorgestellten Exponaten: „Bisher haben wir uns auf Objekte, die eher aus dem Depot sind, fokussiert. ,Die Werkstatt des Weihnachtsmannes’ ist als Dauerausstellung das ganze Jahr bei uns zu sehen“, sagt Museumspädagogin Alexandra Taschner.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben