Stiftung
Irmgard-Clausen-Stiftung gegründet
Die Buchhandlung als kultureller Treffpunkt: Irmgard Clausen  – hier bei einer der aufwendig inszenierten  Harry-Potter-Nächte – fühlt sich auch ihrer sozialen und gesellschaftlichen Verantwortung  verpflichtet. Leseförderung ist ihre Leidenschaft.
Foto: Rainer Lutz
Coburg – Aus dem Nachlass der engagierten Coburger Buchhändlerin werden nachhaltige Projekte zur Leseförderung unterstützt.

Wer früh Interesse und Spaß an Geschichten und Büchern entdeckt und Literatur als beflügelnden Teil des Lebens erfährt, wird nachhaltig und selbstständig zum Leser, zur Leserin. Davon war Irmgard Clausen überzeugt. Mehr noch, diesem Ziel galt ihre Leidenschaft. Die Coburger Buchhändlerin und langjährige Inhaberin der Buchhandlung Riemann verstarb im Februar 2021.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal