Entwicklung
Kunstverein Coburg in Ort der Begegnung verwandeln
Viele Wege führen zum Kunstverein, der sich personell neu aufstellen will. Parallel dazu erarbeitet die Kulturabteilung der Stadt ein Konzept, um das Gebäude des Kunstvereins in eine Kultur- und Begegnungsstätte zu verwandeln.
Foto: Jochen Berger
Jochen Berger von Jochen Berger Coburger Tageblatt
Coburg – Wie der traditionsreiche Kunstverein Coburg die heikle Phase der Neustrukturierung bewältigen will.

Der Kunstverein Coburg steht vor einschneidenden Veränderungen. Denn Mitte nächsten Jahres wird der gesamte amtierende Vorstand zurücktreten. Vor wenigen Monaten noch war die Zukunft des traditionsreichen Vereins mit seinen rund 1250 Mitgliedern mit sehr großen Fragezeichen versehen. Doch jetzt gibt es gute Gründe, wieder optimistisch in die Zukunft zu blicken.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.