Bürgerbeteiligung
Theorie und Praxis des „Green Deal“
Die Coburger sollen mitreden beim „Green Deal“. Die Stadt bietet dafür viele verschiedene Möglichkeiten an.
Foto: Andrii Yalanskyi, adobe stock
Coburg – Die Stadt fit machen für die Folgen des Klimawandels, und das möglichst sozial gerecht: Dabei sollen alle Bürger Coburgs mitreden.

Es gab den „New Deal“ von US-Präsident Roosevelt in den 1930er-Jahren. Es gibt aktuell den „European Green Deal“ der EU. Und nun noch einen „Green Deal Coburg 2030“. Jeder solche „Deal“, zu deutsch, Vereinbarung, ist die Reaktion auf eine Krise.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.