Energiekrise
Weihnachtshäuser: Erleuchtung zur falschen Zeit?
Sebastian Gropp ist ein Fan von  Weihnachtshäusern. Er begibt sich regelmäßig auf Rundreise und fotografiert nach Herzenslust die „Schmuckstücke“, wie hier  in der Richard-Wagner-Straße in Rödental.
Sebastian Gropp
Christiane Lehmann von Christiane Lehmann Coburger Tageblatt
Coburg – Ist es angebracht, in Zeiten der Energiekrise sein Haus weihnachtlich zu beleuchten? Familie Welsing aus Rödental hat einen festen Standpunkt dazu.

Für die einen sind sie eine Herzensangelegenheit, für andere ein Ärgernis in dieser Zeit: die schillernden Weihnachtshäuser in der Region. Überall soll Energie gespart werden und dann pulvern manche den Strom nur so raus! Familie Welsing aus Rödental kann es schon nicht mehr hören.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben