Gesundheit
Krankheitswelle in Kulmbach: Das können Eltern tun
Viele Kinder in Stadt und Landkreis Kulmbach sind aktuell am RS- oder Influenza-Virus erkrankt.
Tomsickova - stock.adobe
Christine Fischer von Christine Fischer Bayerische Rundschau
Kulmbach – RS- und Influenza-Virus machen vielen Kindern im Landkreis momentan schwer zu schaffen. Ein Blick auf die aktuelle Lage und Tipps vom Kinderarzt.

Fieber, Husten, Schnupfen – etliche Eltern und Betreuungseinrichtungen in der Region erleben derzeit eine Krankheitswelle bei den Kindern, wie es sie in diesem Ausmaß noch nicht gegeben hat. Während Kita-Gruppen oder Schulklassen zunehmend verwaisen, werden die Wartezimmer bei den Ärzten immer voller.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.