Fußball-WM
Public Viewing in der Kulmbacher Stadthalle?
Gutes Omen Stadthalle? Am 13. Juli 2014 haben die Kulmbach dort den WM-Titel der deutschen Elf bejubelt. Das Public Viewing war wegen des Wetters in die Halle verlegt worden.
Foto: Archiv/Jochen Nützel
Alexander Hartmann von Alexander Hartmann Bayerische Rundschau
Kulmbach – Am 20. November beginnt in Katar die Fußball-Weltmeisterschaft. Ob es in Kulmbach diesmal ein Public Viewing gibt?

Es war das bis dato letzte Public Viewing in Kulmbach. Am 27. Juni 2018 gab es nach dem Schlusspfiff am Marktplatz viele enttäusche Gesichter, weil die Nationalmannschaft nach dem peinlichen 0:2 gegen Südkorea bei der Weltmeisterschaft in Russland ausgeschieden war. Bei der Europameisterschaft 2021 in England war eine öffentliche Live-Übertragung auf der großen Leinwand nicht möglich. Corona hatte allen Fußballfans einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.