Burggeflüster
Wenn das kreative Viertelstündchen fehlt
Das Burggeflüster ist eine der erfolgreichsten Rubriken in der Bayerischen Rundschau.
Foto: Archiv/Alexander Müller
Kulmbach – Inzwischen schreibe ich seit fast zehn Jahren an dieser Stelle Burggeflüster. Zugegeben mit wechselndem Erfolg.

Das heißt, manchmal werde ich darauf angesprochen, erhalte Mails oder sogar Briefe und Postkarten – und manchmal nicht. Ganz allgemein sehen wir in der Redaktion, dass die Rubrik gerne und eifrig gelesen wird und auch Anlass zu Diskussionen gibt.Einmal hat mir ein Leser geschrieben, ich solle besser nicht versuchen, lustig zu sein. Dass dies ausgerechnet nach einem Beitrag passiert Inzwischen schreibe ich seit fast zehn Jahren an dieser Stelle Burggeflüster. Zugegeben mit wechselndem Erfolg.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich