Ermittlungen
OB Schramm verspricht weitere Antworten
Oberbürgermeister Henry Schramm wartet die Ergebnisse der rechtsaufsichtlichen Prüfung ab, ehe er sich zu weiteren Fragen äußert. Foto: Archiv/Dagmar Besand
Foto: Archiv/Dagmar Besand
Kulmbach – Gegen den Kulmbacher Oberbürgermeister Henry Schramm wird aktuell ermittelt. Warum er sich erst nach Abschluss der Untersuchung äußern will.

Wie Kathrin Limmer, Leiterin der Abteilung Kommunales und Soziales am Landratsamt Kulmbach auf Anfrage der Bayerischen Rundschau mitteilte, ergibt sich "aus den uns bislang bekannten Ergebnissen und Darstellungen der Staatsanwaltschaft (...) keinerlei Grundlage für ein disziplinarisches Tätigwerden. Zureichende tatsächliche Anhaltspunkte für Dienstvergehen bzw.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich